Zeit zum Bloggen muss sein

Sonntag, 22. Januar 2017

... ich sitze hier, an einem Sonntag, habe gerade die zweite DIN A4 Seite voll geschrieben mit Dingen, die ich in den nächsten Wochen tun muss und schwanke zwischen weinen und lachen. Ich würde mir gerade gerne die Decke über den Kopf ziehen. Denn sind wir ehrlich: Das einzig gute an TO-DO-LISTEN ist, sie zu schreiben. Ja, das Schreiben macht Spaß! Aber sich danach anzusehen, was man alles tun muss? Puh... Ich schreibe doch lieber WANT-TO-DO-LISTEN! Aber das Leben sitzt leider am längeren Hebel.. garstige kleine Realität! 



Auf Facebook trete ich privat und als Autorin kürzer, aber ich mache als Bloggerin weiter! 
Warum? 
Egal, wie stressig meine Tage im Moment sind, egal, wie kaputt ich bin und müde, ich lasse mir das Bloggen und Lesen nicht nehmen. Nein, denn es ist mein Ausgleich. Zeit zum Bloggen muss sein, auch wenn es weniger ist als zuvor. Zeit zum Lesen muss sein, auch wenn ich nur 10 Seiten am Tag schaffe. Bloggen macht auch Arbeit. Das Planen, das Fotografieren, das Schreiben. Aber vor allem macht es Freude! Es macht mir Freude diese Dinge nicht nur auf eine Liste zu schreiben, sondern sie auch zu tun. Es macht mir Freude mich mit euch zu unterhalten und auszutauschen und es macht mich sehr glücklich Blogeinträge und Rezensionen zu verfassen, schöne Buchfotos zu schießen und sie euch schließlich zu zeigen. 


Hach, das wollte ich einfach mal loswerden. Vielleicht mehr für mich als für euch. Ich hoffe von Herzen, dass ihr alle auch viel Freude an meinem Blog und meiner FB Seite habt und vor allem hoffe ich, dass all meine Bloggerkollegen genauso viel Spaß an ihrem Blog haben wie ich! Schön, dass es euch gibt! 


Kommentare:

  1. ♥ :) Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass der Stress bald weniger wird!

    LG Conny ♥ :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch, dass der Stress bald weniger wird. Ausgleich ist definitiv sehr wichtig und muss grad in stressigen Zeiten sein. Sonst entladen sich sämtliche Batterien und dann geht gar nichts mehr.

    Viele Grüße
    Elena

    PS: Da hast ja eine Menge Funko-Pops :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich gut verstehen das lesen würde ich mir auch nicht nehmen lassen .��drück dir die Daumen das es bald ruhiger wird.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    mir geht es ganz genauso! Ich liebe es, ToDo-Listen zu schreiben, aber wenn sie dann gerade besonders voll sind, verzagt man doch eher und ist vollkommen demotiviert.
    Gerade vom Bloggen fühle ich mich da oft ziemlich gestresst, weil ich mir teilweise vielleicht auch zu viel vornehme. Aber mir macht das Bloggen wie dir einfach zu viel Spaß. Es ist mein Hobby und einfach fester Bestandteil meines Lebens.

    Es freut mich jedenfalls, dass du am Bloggen festhalten wirst. Ich lese deine Beiträge nämlich wirklich sehr, sehr gerne :)
    Und übrigens: Das Bild mit den Funkos ist fantastisch!

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D