#Freitagsgedanken

Sonntag, 12. März 2017

.... leider zwei Tage zu spät! Entschuldigt bitte! Aber besser spät als nie :D haha
Hier also meine Freitagsgedanken zum Thema: Ja, nein, vielleicht? Nenne 3 Dinge bzw. Gegenstände deines Lebens, auf die du niemals verzichten könntest!

Und ja, ich meine wirklich DINGE und GEGENSTÄNDE. Warum? Weil es sonst immer doch irgendwie das Gleiche ist: Familie, Freiheit, Freunde, Liebe... Dinge, die eigentlich keine sind. Dinge, die wir uns alle wünschen und die vor allem unfassbar wichtig sind. Dieses Mal habe ich mir und euch die Frage gestellt, ohne welche 3 Dinge ihr abseits davon nicht verzichten könntet.
Das ist echt nicht einfach, aber ich habe mich entschieden!

1) Bücher. Wer hätte es gedacht? Aber ja, ohne Bücher könnte ich es nicht aushalten. Ich kann und möchte nie darauf verzichten. Sie lassen mich träumen, trauern, geben Mut und Hoffnung...

2) Stift & Papier. Zum Zeichnen, Schreiben, egal wie und was, Stift und Papier gehören zusammen und dürfen nicht fehlen.

3) Hier schwankte ich seeeeeehr... zwischen meiner Kamera und meinem Bett. Und alle zwei Minuten entscheide ich mich um :D Aber letztendlich wird es wohl das Bett. Ich liebe es zu schlafen, zu träumen, bequem zu liegen. Hach... Ohne Bett ginge gar nichts!  
Wie ist es bei euch? Auf was könntet ihr nie verzichten? Ich bin echt erstaunt, das Dinge wie TV, Handy und Laptop nicht die ersten waren, die mir da einfielen ;)

Eure

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ava,
    ich musste gerade schmunzeln, als ich gelesen hab, dass wirklich nichts wie Handy oder TV bei deinen 3 unverzichtbaren Dingen aufgetaucht sind. :D
    Bei dir sind es definitiv auf
    1) die Bücher: Egal ob ich mal viel lese oder eine Leseflaute habe, auf meine Bücher möchte und kann ich niemals verzichten. So viele Träume und Abenteuer, die ich damit verbinde... nein niemals ohne Bücher, weniger vielleicht aber niemals ganz ohne..
    2) meinen Tischkalender mit 365 tollen Sprüchen jeden Tag. Es hat sich schon einroutiniert, dass ich morgens bevor ich zur Arbeit fahre, mir erst einen kurzen Moment nehmen (meist mit einem Kaffee) und schaue, welcher Spruch heute für mich bereitgehalten wird. :)
    3)Notizbücher: Ich habe unendlich viele Notizbücher oder auch Tagebücher oder Kalender, weil ich immer irgendetwas zum aufschreiben habe. :D Manchmal liegen auch leere Notizbücher einfach herum und warten, dass irgendwann ihre Zeit gekommen ist. :D

    Liebe Grüße
    Sari aus der Federwelt :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Frage ist wundervoll.

    Als erstes ist mir tatsächlich meine Zahnbürste eingefallen *lach*

    Also:
    1. Zahnbürste (ich behalte meinen 1. Gedanken)
    2. Mein Bett ( ohne geht es nicht 😍)
    3. BÜCHER

    damit ist zumindest 1 von 3 sehr vorhersehbar.

    Liebe grüße Nicole von LunisLesezauber

    Ps. Ich überlege ob ich meine Antwort wirklich so veröffentlichen soll. Zahnbürste - also wirklich ^^

    AntwortenLöschen
  3. Also
    1.meine Bücher
    2.zigaretten ohne bin ich eine furie 😂
    3.cafe das ist mein lebenselixier 😂
    Und natürlich meine kinder aber sie sind sowieso immer dabei dafür würde ich auf alles verzichten ☺

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte in erster Linie nicht auf meine Kinder verzichten ❤.
    Als zweites auf meine Bücher��.
    Ja und als drittest hmm gute frage, evtl mein Handy zum weiter lesen und Bloggen ��

    AntwortenLöschen
  5. Hm, das wären dann 1) Bücher 2) mein Auto und 3) mein Bett

    Davon abgesehen könnte ich natürlich nicht ohne meine Familie sein. Aber diese sibd ja keine Gegenstände
    LG Christina A.

    AntwortenLöschen
  6. Also spontan meine Kinder. Mein tolino oder Handy. Es sind auf beiden meine Bücher drauf. Und auf ein schönes Bett oder meine Couch. Es gibt so viele Dinge die man braucht wenn man mal drüber nachdenkt.
    Liebe grüße Annett

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ava,

    also auf jeden Fall

    1. Meine Bücher, vor allem die signierten Schätze.
    2. Meine Kamera.
    3. .... hmmm bin unschlüssig .... Aber ich denke es sind meine Kontaktlinsen�� ohne bin ich blind wie ein Maulwurf ins ne Brille hab ich schon ewig nicht mehr ��.

    Liebe Grüße Nihal Aylis

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Ava ;)
    schön von dir zu lesen. Die Frage finde ich auch echt spannend. Zumal das einzig wichtige an Elektronik für mich meine Kamera wäre. Eigentlich bin ja zu spät, aber vielleicht beantworte ich sie doch noch auf meinem Blog... thihi :)
    Hab eine schöne Woche, süße ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ava :)
    ich bin mit diesem Beitrag zum ersten Mal dabei und musste hierfür schon etwas nachdenken. Fast hätte ich meine geliebten Bücher vergessen, weil sie für mich so selbstverständlich sind^^
    Hier ist Mein Beitrag!
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D